Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Filmkunst und Generationenfilm im Kreml: Undine

Do, 22. Oktober, 18.30 Uhr

|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 17:00 Uhr am Fr, 23. Oktober 2020

 

Deutschland 2020 / Buch und Regie: Christian Petzold / Darst.: Paula Beer, Franz Rogowski, Benjamin Hörbe / 89 Min. / FSK: ab 12 Jahren

Undine, eine junge Historikerin in Berlin, arbeitet in der Senatsstelle für Stadtentwicklung. Sie wird von ihrem Freund verlassen, obwohl sie ihn explizit darauf hingewiesen hat, dass die Beendigung der Beziehung sie dazu zwingen wird, ihn umzubringen. Undine tötet ihn nicht und stürzt sich umgehend in eine neue Beziehung. Doch ihr Schicksal holt sie während der Beziehung mit dem Industrietaucher Christoph wieder ein.

Erneut arbeitet Deutschlands klügster Regisseur Christian Petzold mit den beiden angesagtesten Darstellern, Paula Beer und Franz Rogowski, zusammen. In „Undine“ gönnt er ihnen die Liebesgeschichte, die ihnen im Vorgängerfilm „Transit“ noch verweigert wurde. Es ist ein Großstadtmärchen zwischen Mythos und Realität. Vor allem aber ein hinreißender Liebesfilm mit zwei fantastischen Schauspielern (siehe KinoNews).

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Details

Datum:
Do, 22. Oktober
Zeit:
18.30 Uhr
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Kinosaal

Weitere Angaben

Preis
7.50 Euro
Preis Kinotag
6.00 EUR