Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

OpenAir-Programmkino: Mein Liebhaber, der Esel und ich (24.7-4.8)

Sa, 24. Juli, 20.30 Uhr - Mi, 4. August, 22.45 Uhr

Mein Liebhaber, der Esel und ich

Frankreich 2020 / Regie: Caroline Vignal / Darst.: Laure Calamy, Benjamin Lavernhe, Olivia Cote / Länge: 97 Min. / FSK: ab 6 Jahren

Seit langem freut Lehrerin Antoinette sich auf die Ferien mit ihrem heimlichen Geliebten Vladimir, dem attraktiven Vater einer ihrer Schülerinnen. Vom Liebhaber wird sie brüsk versetzt, als dessen Ehefrau mit der Familie eine Woche zum Wandern will. Kurz entschlossen reist Antoinette gleichfalls in den Nationalpark der Cevennen. Ahnungslos hat sie für ihre Trekking-Tour einen Begleit-Esel gebucht. Das Grautier namens Patrick präsentiert sich dann aber als denkbar störrisch, andererseits erweist es sich aber als ziemlich geduldiger Zuhörer. Auf einsamen Trampelpfaden durch malerische Naturkulissen gerät für Antoinette der Weg zum Ziel.

Der Vorrat an angenehm unangestrengten Komödien aus Frankreich scheint unerschöpflich. Erstaunlich auch, dass diese Filme mit immer neuen Figurenkonstellationen und Plot-Ideen punkten können. Die Idee des Esels hat Reisebegleiter hat große literarische Vorbilder und funktioniert auch hier prächtig. Als Lastenträger, als geduldiger Zuhörer und ja als Spaßvogel.

 


SAMSTAG, 24.7, ab 20.30 Uhr, Außenbühne
SONNTAG, 1.8, ab 20.30 Uhr, Außenbühne
MITTWOCH, 4.8, ab 20.30 Uhr, Außenbühne

Reservierung unter Mail info@kreml-kulturhaus.de oder direkt über Online-Ticketshop (noch nicht aktiviert)

 

Details

Beginn:
Sa, 24. Juli, 20.30 Uhr
Ende:
Mi, 4. August, 22.45 Uhr
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Außenbühne

Weitere Angaben

Preis
7.50 Euro
Preis Kinotag
6.00 EUR