Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

OpenAir-Programmkino: Judas and the black Messiah (14.8-25.8)

Sa, 14. August, 20.30 Uhr - Mi, 25. August, 22.45 Uhr

Judas and the black Messiah

USA 2021 / Regie: Shaka King / Darst.: LaKeith Stanfield, Daniel Kaluuya, Jesse Plemons / 126 Min. / ab 12 Jahren

In den späten 60er Jahren wird der 17jährige Kleinkriminelle William O’Neal in Chicago verhaftet, nachdem er versucht hat, ein Auto zu klauen. FBI-Agent Roy Mitchell bietet O’Neal an, die Anklage gegen ihn fallen zu lassen, wenn er undercover für das FBI arbeitet. O’Neal wird beauftragt, die Black Panther Party zu infiltrieren und ihren Anführer Fred Hampton zu bespitzeln. Er beginnt, sich Hampton anzunähern, der daran arbeitet, Allianzen mit rivalisierenden Gangs und Milizgruppen zu bilden. Doch dann verliebt sich O’Neal in Hamptons Mitrevolutionärin Deborah Johnson.

Auch wenn die Geschichte, die hier erzählt wird, über 50 Jahre alt ist: Aktueller könnte ein Film zur Black Lives Matter Bewegung nicht sein. Dabei tappt der Film nicht in die Falle, seine Ungeheuerlichkeiten als dröges Historiendrama aufzubereiten. Zu sehen ist vielmehr ein packender Politthriller, spannend und klischeefrei. Und wenn am Ende die bittere Erkenntnis steht, dass sich in den letzten 50 Jahren in Sachen Rassismus in den USA nichts geändert hat, hat das wenig mit Resignation zu tun, sondern ist als Kampfaufruf zu verstehen.

 


SAMSTAG, 14.8, ab 20.30 Uhr, Außenbühne

SONNTAG, 22.8, ab 20.30 Uhr, Außenbühne
MITTWOCH, 25.8, ab 20.30 Uhr, Außenbühne

Reservierung unter Mail info@kreml-kulturhaus.de oder direkt über Online-Ticketshop (noch nicht aktiviert)

 

Details

Beginn:
Sa, 14. August, 20.30 Uhr
Ende:
Mi, 25. August, 22.45 Uhr
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Außenbühne

Weitere Angaben

Preis
8.50 Euro
Preis Kinotag
7.00 EUR