Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Openair-Kindertheater: Irgendwie Anders mit anschl. Spielkreis

So, 2. Oktober, 16.00 Uhr

Wichtige Info: Das Theater findet im Kultursaal statt.
Bitte reserviert rechtzeitig, da wir Indoor nur begrenzt Plätze haben.

 

Nach dem gleichnamigen Bilderbuch von Kathryn Cave und Chris Riddell
Theater Alte Werkstatt e.V. Frankenthal

Irgendwie Anders ist irgendwie anders als alle anderen. Er sieht anders aus, spielt andere Spiele und isst andere Sachen als alle anderen. Wie sehr er sich auch bemüht „normal“ zu sein, er gehört einfach nicht dazu. Bis eines Tages ein komisches Etwas an seine Tür klopft und behauptet, genau wie er selbst zu sein. Doch Irgendwie Anders kann in dem komischen Etwas keinerlei Ähnlichkeit zu sich selbst finden, schließlich sieht es anders aus, spielt andere Spiele und isst andere Sachen als er selbst.
Ob er das Etwas nun auch alleine lässt oder ob die beiden es schaffen, trotz aller Unterschiede Freunde zu werden, können große und kleine Zuschauer in dieser zauberhaften Geschichte erleben.
Im Anschluss an das Theaterstück dürfen die Kinder die Helden der Geschichte hautnah erleben, gemeinsam mit ihnen kleine Spiele spielen und über das Thema „Anderssein“ sprechen.
Dauer: 42 Minuten. Für Kinder ab 4 Jahre.

Hintergrund: Dieses Stück integriert die Themen „Anderssein“, Toleranz und Freundschaft in liebevolles Kindertheater. Es basiert auf dem Bilderbuch „Irgendwie Anders“ von Kathryn Cave und Chris Riddell. Schon 1997 hat es den UNESCO-Preis für Kinder- und Jugendliteratur gewonnen und ist auch heute so aktuell wie nie. Die Kindertheaterproduktion des Theaters Alte Werkstatt e.V. Frankenthal macht das Buch und seine Themen lebendig. Es bringt den Kindern diese Themen spielerisch näher und motiviert sie, sich für andere einzusetzen. Schon während der Vorstellung haben die Kinder interaktiv an den Entscheidungen auf der Bühne teil. Sie trauen sich, ihre Meinung offen zu äußern und ihre moralischen Werte anhand der gezeigten Geschichte zu überprüfen. Damit rücken die Themen „Teilhabe“ und „Integration“ ins Bewusstsein der Kinder und bereiten den Weg für die weitere Vertiefung dieser Themen. Diese Vertiefung beginnt schon direkt im Anschluss an das Stück, wenn die Schauspieler die Geschichte gemeinsam mit den Kindern noch einmal reflektieren und in gemeinsamen Spielen die Besonderheiten und Gleichheiten aller Menschen erarbeiten.

SONNTAG 2.10. | 16.00 Uhr | Openairbühne | Eintritt: 4.50 Euro
Reservierung unter: 06430-929724 oder reservierung@kreml-kulturhaus.de

 

 

 

Details

Datum:
So, 2. Oktober
Zeit:
16.00 Uhr
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Außenbühne

Weitere Angaben

Preis
4.50 Euro
Infos und Kartenreservierung
06430-929724 oder MAIL