Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Lieber Thomas (20.1.-2.2.)

Do, 20. Januar - Mi, 2. Februar

Deutschland 2021 / Regie: Andreas Kleinert / Darst.: Albrecht Schuch, Peter Kremer, Jörg Schüttauf / 157 Min. / FSK: ab 16 Jahren

Die DDR ist noch jung, doch schon da lehnt sich Thomas Brasch gegen sie auf. Während sein Vater Horst Systemtreue beweist und den jungen Staat mit aufbaut, entpuppt sich der älteste Sohn schon frühzeitig als Revolutionär. Als Träumer und Poet befasst er sich lieber mit seinen Stücken, wird jedoch Zeuge, wie sein erstes Werk direkt verboten wird und er schließlich von der Filmhochschule fliegt. Bei einer Protestaktion 1968, bei denen er Flugblätter mit anderen Studierenden auf den Straßen Berlins verteilt, landet er schließlich hinter Gittern – ausgerechnet sein Vater hat ihn verraten. Auf Bewährung entlassen und in einer Fabrik angestellt, gilt seine große Liebe der Schreibkunst. Gemeinsam mit Katharina verlässt er schließlich seine Heimat und siedelt in den Westen um.

Wer war Thomas Brasch? Und noch viel mehr: Wer wollte er sein? Vielleicht wusste der Dichter, Rebell, Filmemacher das selber nicht so genau. Am Ende des zweieinhalb Stunden langen biographischen Porträts „Lieber Thomas“ weiß der Zuschauer dank der mitreißenden Darstellung von Albrecht Schuch vor allem eins: Thomas Brasch war ein faszinierender, vielschichtiger, ambivalenter Mann und eine geradezu exemplarische Künstlerfigur. „Lieber Thomas“ ist aber nicht nur ein Film über den Künstler Thomas Brasch, sondern auch ein Film über deutsche Verhältnisse und die manchmal selbstzerstörerischen Schwierigkeiten, sich selbst treu zu bleiben. Herausragend.


DONNERSTAG 20.1. um 20.30 Uhr
FREITAG 21.1. um 21.15 Uhr
SAMSTAG 22.1. um 18.45 Uhr
SONNTAG 23.1. um 17.15 Uhr
MITTWOCH 26.1. um 18.00 Uhr
SONNTAG 30.1. um 20.15 Uhr
Mittwoch 2.2. um 21.15 Uhr

 

Informationen zum
KREML-Online-Ticket
Platz aussuchen direkt online bezahlen einen sichern Platz haben und kurz vor Filmbeginn unkompliziert, bargeldlos via QR-Code oder Ticketausdruck einchecken.
Für diesen Service berechnen wir 10% Gebühr.
Wichtiger Hinweis:
Bei uns gelten die am Tag der Veranstaltung aktuellen CoronaMaßnahmen des Landes RLP.
Infos zum Nachlesen dazu hier auf der Kreml-Startseite!
Check-in via LUCA oder CORONA WARN-APP.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Details

Beginn:
Do, 20. Januar
Ende:
Mi, 2. Februar
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Kinosaal

Weitere Angaben

Preis Film mit Überlänge
8.50 Euro
Preis Kinotag
7.00 EUR
Infos und Kartenreservierung
Online-Ticket