Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Konzert: N(L)icht nur im Norden – ein romantischer Streifzug durch Liebe, Leben und Leiden

Sa, 24. Oktober, 20.00 Uhr

Konzert: N(L)icht nur im Norden – ein romantischer Streifzug durch Liebe, Leben und Leiden

Ilka Lenz-Heuchemer und András Orbán entführen Sie in die Welt der Filmmusik, hauptsächlich aus den 30er Jahren. Titel wie z. B. „So oder so ist das Leben“, „Heimat, deine Sterne“ oder „Ich tanze mit Dir in den Himmel hinein“, aber auch „As Time Goes By“, „Over the Rainbow“, „Strangers in the Night“ oder „Parla più piano“ aus „Der Pate“ verführen zum Träumen. Kurzum, ein Abend voller Evergreens – Liebe, Leben und Leiden aus allen Himmelsrichtungen – erwartet Sie.

Ilka Lenz-Heuchemer, Mezzo-Sopran – erhielt ihre Gesangsausbildung bei Ingrid-Strauss-Roth (Oper, Operette, Lied), Egon Dämmer (Oper, Lied) und Jessica Towse-Burggraf (Chanson, Musical, Oper). Sie unterrichtet Gesang für Anfänger und Fortgeschrittene und erteilt regelmäßig Stimmtrainings an den Universitäten Mainz und Koblenz.

András Orbán, Pianist – studierte Klavier sowie Klavierpädagogik in Klausenburg (Cluj) an der Gheorge Dima-Universität für Musikkunst. Er ist als Pianist, Kirchenmusiker, Chorleiter und Dozent für Klavier und Korrepetition tätig.

 

SAMSTAG 24.10. | 20.00 Uhr | Kultursaal | Eintritt: 14.00 Euro/12.00 Euro ermäßigt
Reservierung unter: 06430-929724 oder Mail: reservierung@kreml-kulturhaus.de

Bei dieser Veranstaltung halten wir uns an die Corona-Verordnung des Landes RLP.
Begrenzte Platzzahl. Wir bitten daher um rechtzeitige Reservierung.

 

 

Foto: mit freundlicher Genehmigung von Mario Brüninghaus

Details

Datum:
Sa, 24. Oktober
Zeit:
20.00 Uhr
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Kultursaal

Weitere Angaben

Preis
14.00 Euro/12.00 Euro ermäßigt
Infos und Kartenreservierung
06430-929724 oder MAIL