Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Kinderkino: Zu weit weg

So, 18. Oktober, 15.30 Uhr

|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 15:30 Uhr am So, 18. Oktober 2020

Spielfilm / D 2019/ Regie: Sarah Winkenstette / Darsteller: Yoran Leicher, Sobhi Awad / 89 Min. / FSK: ohne Alternsbeschränkung

Da sein Heimatdorf einem Braunkohletagebau weichen soll, müssen Ben (12) und seine Familie in die nächstgrößere Stadt umziehen. In der neuen Schule ist er erst mal der Außenseiter. Und auch im neuen Fußballverein laufen die Dinge für den talentierten Stürmer nicht wie erhofft. Zu allem Überfluss gibt es noch einen weiteren Neuankömmling an der Schule: Tariq (11), Flüchtling aus Syrien, der ihm nicht nur in der Klasse die Show stehlt, sondern auch noch auf dem Fußballplatz punktet. Wird Ben im Abseits bleiben – oder hat sein Konkurrent doch mehr mit ihm gemeinsam als er denkt?
Zu weit weg arbeitet die Thematiken Zuwanderung und Integration sensibel und verständlich für Kinder auf. Die mitreißende Geschichte ist mit dem Nachwuchsdarsteller Yoran Leicher (‚Liliane Susewind‘) und der Neuentdeckung Sobhi Awad wunderbar besetzt.

Kurzfilm für Kinder im Vorprogramm:
1.10. – 4.11. DER KLEINE VOGEL UND DAS EICHHÖRNCHEN – Schweiz 2014 – 4 min 30
Vogel und Eichhörnchen auf einer wilden Jagd durch den Wald.

 

 

Details

Datum:
So, 18. Oktober
Zeit:
15.30 Uhr
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Kinosaal

Weitere Angaben

Preis
4.50 EUR