Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Grundausbildung: Gewaltfreie Kommunikation nach M. Rosenberg (14 Tg)-> STARTTERMIN VERSCHOBEN AUF DO 10.10!!! Anmeldung noch möglich.

Fr, 23. August, 16.00 Uhr - 19.15 Uhr

|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 4:00pm Uhr am Do, 10. Oktober 2019

Eine Veranstaltung um 09:30 Uhr am Fr, 11. Oktober 2019

Eine Veranstaltung um 09:30 Uhr am Sa, 12. Oktober 2019

Eine Veranstaltung um 09:30 Uhr am So, 13. Oktober 2019

Eine Veranstaltung um 4:00pm Uhr am Do, 9. Januar 2020

Eine Veranstaltung um 09:30 Uhr am Fr, 10. Januar 2020

Eine Veranstaltung um 09:30 Uhr am Sa, 11. Januar 2020

Eine Veranstaltung um 4:00pm Uhr am So, 12. Januar 2020

Eine Veranstaltung um 4:00pm Uhr am Fr, 20. März 2020

Eine Veranstaltung um 09:30 Uhr am Sa, 21. März 2020

Eine Veranstaltung um 09:30 Uhr am So, 22. März 2020

Eine Veranstaltung um 4:00pm Uhr am Fr, 8. Mai 2020

Eine Veranstaltung um 09:30 Uhr am Sa, 9. Mai 2020

Eine Veranstaltung um 09:30 Uhr am So, 10. Mai 2020

Grundausbildung: Gewaltfreie Kommunikation (GfK) nach M. Rosenberg

Die „Gewaltfreie Kommunikation“ (GFK) unterstützt Menschen darin, über eine bewusste Gestaltung der Sprache eine wertschätzende Grundhaltung sich selbst und anderen gegenüber zu entwickeln. Diese „Sprache des Lebens“, wie sie auch genannt wird, bietet konkrete Methoden an, mit denen es möglich ist, Verhaltensweisen zu reflektieren und nachzuvollziehen. Jede Äußerung und jedes Verhalten werden verstanden als Versuche, sich Bedürfnisse zu erfüllen. Mit Hilfe der Gewaltfreien Kommunikation geht es darum, die Handlungswege zu finden, die das Leben möglichst Vieler bereichern. Diese Fortbildung richtet sich an alle, die ihre wertschätzende Haltung dem Leben gegenüber durch eine entsprechende Sprache unterstützen und diese in ihrer pädagogischen oder beratenden Tätigkeit einsetzen wollen. Bildungsfreistellung gemäß dem rheinland-pfälzischen BFG möglich. TeilnehmerInnen am Seminar können im Rahmen des Bildungsprämienprogramms des Bundes in Abhängigkeit von Einkommen, Alter und Beschäftigungslage einen 50%igen Zuschuss zu ihrer beruflichen Weiterbildung erhalten (mehr unter www.bildungspraemie.info). TeilnehmerInnen aus Rheinland-Pfalz können alternativ einen 50%igen Zuschuss zu ihrer beruflichen Weiterbildung vom Land Rheinland-Pfalz erhalten (mehr unter www.qualischeck.rlp.de). Gefördert durch das Land Rheinland-Pfalz.

DO – SO         10.10 – 13.10 (I), 9.1 – 12.1.2020 (II),

                        16.00-19.15 Uhr (DO), 9.30-18.00 Uhr (FR, SA),

                        9.30-13.00 Uhr (SO), Mansarde

FR – SO         20.3 – 22.3.2020 (III), 8.5 – 10.5.2020 (IV)

                        16.00-19.15 Uhr (FR), 9.30-18.00 Uhr (SA),

                        9.30-13.00 Uhr (SO) und

Leitung:          Edith Sauerbier, zert. Trainerin CNVC

Kursgebühr:    995,00 EUR zzgl. 60,00 EUR Material,

                        Seminarverpflegungspauschale

Anmeldung:    bis 1.10 unter Fon 06430-929724, Kreml

Info:                 www.mediation-und-kommunikation.de

                        oder Fon 06439-929533, E. Sauerbier

Hinweis:        Terminverschiebung aus organisatorischen Gründen – der Kursstart ist von August in Oktober 2019 verschoben. Die Terminwochenenden im Okt 2019, Jan 2020 und März 2020 sind identisch, das Terminwochenende im Mai 2020 ist als Ausweichtermin hinzugekommen.

 

 

Details

Datum:
Fr, 23. August
Zeit:
16.00 Uhr - 19.15 Uhr
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Mansarde