Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Die Frau des Nobelpreisträgers

Mi, 13. Februar, 18.30 Uhr

|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 18:30 Uhr am Sa, 9. Februar 2019

Eine Veranstaltung um 12:00 Uhr am So, 10. Februar 2019

Eine Veranstaltung um 17:30 Uhr am So, 10. Februar 2019

Eine Veranstaltung um 18:30 Uhr am Mi, 13. Februar 2019

Eine Veranstaltung um 19:00 Uhr am Fr, 15. Februar 2019

Eine Veranstaltung um 21:15 Uhr am Sa, 16. Februar 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am So, 17. Februar 2019

Eine Veranstaltung um 21:00 Uhr am Mi, 20. Februar 2019

Großbritannien 2017 / Regie: Björn Runge / Darst.: Glenn Close, Jonathan Pryce, Christian Slater / 101 Min. / FSK: ab 6 Jahren.

Joan und Joe Castleman sind seit 40 Jahren verheiratet. Er ist ein berühmter Schriftsteller. Eigene literarische Ambitionen hatte sie stets unterdrückt, sich dafür um die Familie gekümmert und ihrem Mann das Rampenlicht überlassen. Als Joe tatsächlich den Nobelpreis bekommt, begleitet sie ihn nach Stockholm. Dort heftet sich ein penetranter Journalist an die Fersen des Paares.
Sorgfältiges, differenziertes Porträt einer ungewöhnlichen Künstlerehe mit dem Augenmerk auf der Rolle der Frau. Der Film, der auch überraschende Wendungen parat hat, lebt von seinen präzisen Dialogen und den tollen Schauspielerinnen. Glenn Close hat für ihre Performance gerade den Golden Globe bekommen und ist damit heiße Oscarkandidatin. Nebenbei gibt’s noch interessante Einblicke in den Nobelpreiszirkus.

Details

Datum:
Mi, 13. Februar
Zeit:
18.30 Uhr
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Kinosaal

Weitere Angaben

Preis
6.50 Euro
Preis Kinotag
5.00 Euro