Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Filmstart: Einsam zweisam

Do, 23. Januar, 21.00 Uhr

Rémy und Mélanie, beide 30 Jahre alt und Single, sind erschöpft von der Suche nach der Liebe, einem Partner. Sie, weil alle ihre Dates enttäuschend sind, er, weil er es nicht einmal schafft, ein Date zu haben. Sie leben im gleichen Viertel in Paris, sind fast Nachbarn. Sie gehen beide zum Psychologen, verschiedenen, und in den selben Feinkostladen. Eigentlich höchste Zeit, dass sie einander auch mal bewusst begegnen.

Frankreich 2019 / Buch und Regie: Cédric Klapisch / Darst.: Francois Civil, Ana Giradot, Eye Haidara / 110 Min. / FSK: ab 6 Jahren

Regisseur und Autor Klapisch ist Spezialist für charmante Romantik mit allerlei Widerhaken. Schon in seinem letzten Film „Der Wein und der Wind“ hat Klapisch eigentlich nichts Neues erzählt. Doch dank seines genauen Gespürs für emotionale Ausnahmezustände ist es ihm damals wie jetzt wieder gelungen, alten Geschichten zu neuen Impulsen zu verhelfen. Und nicht zuletzt sind es auch die ein weiteres Mal für Klapisch vor der Kamera stehenden Ana Girardot und François Civil, die diese Tragikomödie mit Leben füllen

 

 

 

 

 

 

 

 

Details

Datum:
Do, 23. Januar
Zeit:
21.00 Uhr
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Kinosaal

Weitere Angaben

Preis
7.50 EUR
Preis Kinotag
6.00 EUR