Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Filmkunst im Kreml: Nawalny (23.6.)

Do, 23. Juni, 18.30 Uhr

Dokumentarfilm / USA 2021 / Regie: Daniel Roher / 100 Min / FSK: ab 12 Jahren

Im August 2020 wird der russische Oppositionsführer und ehemalige Anwalt Alexei Nawalny plötzlich zu einem medizinischen Notfall, bei dem es um Leben und Tod geht. Als sich herausstellt, dass er Opfer eines Anschlags mit dem Nervengift Novichok wurde, lässt man ihn in ein künstliches Koma legen und anschließend in die Berliner Charité überführen. Dort kann sein Leben gerettet werden. Dem Klinikaufenthalt folgt eine monatelange Genesung im Schwarzwald. Nawalny, der sich in den letzten Jahren durch intelligente Nutzung der sozialen Medien zum wichtigsten Oppositionspolitiker Russlands entwickelte, ist nicht der erste unbequeme russische Politiker gewesen, der auf diese Art und Weise eliminiert werden sollte. Als mutmaßliche Drahtzieher des Giftanschlags werden russische Behörden vermutet. Dennoch entschließt er sich nach seiner Genesung dazu, in seine Heimat zurückzukehren, wo er sogleich verhaftet wurde.

Der Filmemacher Daniel Roher hat Alexei Nawalny während dieser außergewöhnlichen Belastungen begleitet. Es entsteht das hautnahe Porträt einer extremen Zeit. Filmisch wie auch dramaturgisch gesehen ist ‘Nawalny‘ ein unerwarteter Coup Die Pole der ruhig-beschaulichen Momente und die höchster Spannung spielen perfekt zusammen und kommen fast einem Thriller mit Seltenheitswert gleich

 

DONNERSTAG 23.6., 18.30 Uhr

 

Informationen zum
KREML-Online-Ticket
Platz aussuchen direkt online bezahlen einen sichern Platz haben und kurz vor Filmbeginn bzw. Veranstaltungsbeginn unkompliziert, bargeldlos via QR-Code oder Ticketausdruck einchecken.
Für diesen Service berechnen wir 10% Gebühr.

 

 

 

Details

Datum:
Do, 23. Juni
Zeit:
18.30 Uhr
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Kinosaal

Weitere Angaben

Preis
7.50 Euro
Infos und Kartenreservierung
Online-Ticket