Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Online-Dokufilm des Monats: Der nackte König – 18 Fragmente über Revolution

Do, 11. Februar - Mi, 10. März

Online-Dokufilm des Monats: “Der nackte König – 18 Fragmente über Revolution“.

Dokumentarfilm / Schweiz, Polen, Deutschland 2019 / Regie: Andreas Hoessli / 108 Minuten / FSK: ab 12 Jahren

Spannender Filmessay über Menschen und ihre Sehnsucht nach Veränderung. Die Welt ist in Aufruhr! Überall protestieren Menschen für demokratische Freiheit und Menschenrechte – wo aber liegt der Kippmoment vom Protest zur Revolution? In seinem Filmessay spürt Regisseur Andreas Hoessli genau dieser Frage nach. Er reist ins Herz der Islamischen Revolution 1979 im Iran und der Solidarność-Bewegung 1980 in Polen. Was geschah in den Köpfen der jungen Frauen und Männer, die sich damals an den Revolutionen beteiligten? Was ging in ihnen vor, als die Revolution niedergeschlagen wurde, oder, wie im Iran, eine religiös-autoritäre Elite die Macht übernahm?

Regisseur A. Hoessli lebte damals als Forschungsstipendiat in Polen. Dort lernte er den bedeutenden Schriftsteller Ryszard Kapuściński kennen, der als Reporter von der Revolution im Iran berichtete. Kapuscinskis Aufzeichnungen bilden den Ausgangspunkt der Filmerzählung, in der Hoessli auch entdeckt, dass er selbst damals vom polnischen Geheimdienst überwacht wurde und sogar für dessen Machenschaften angeworben werden sollte.

Wenn die Macht entblößt ist, erhebt sich das Volk: In seinem Filmessay „Der nackte König“ nimmt uns Andreas Hoessli mit auf eine philosophische Spurensuche nach dem mitreißenden Sog von Revolutionen. Warum berauschen sie ganze Völker? Was macht ihre Faszination aus? Bruno Ganz führt als Erzähler durch den Film. Ausgezeichnet mit dem Hauptpreis beim DOK.fest München in der Reihe „DOK.international Main Competition“. Spannender Filmessay über Menschen und ihre Sehnsucht nach Veränderung.

Am 11. Februar 2021 startet der kunstvolle Dokumentarfilm online unter shop.koenig.wfilm.de – pünktlich zum 42. Jahrestag der Islamischen Revolution im Iran.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit wfilm.

ab DONNERSTAG 11.2 bis MITTWOCH 10.3
Eintritt: 7,99 EUR | Streaming über Filmwebsite shop.koenig.wfilm.de

 

Weitere Filme im KremlOnlineKino unter Link:KremlOnlineKino

 

 


 

 

VERZEHRTIPP: Bestell- und Abholservice im Kreml-Café
MI bis SA 17 – 21 Uhr | SO 11 – 21 Uhr
unter Fon 06430-929720

Speise-/Getränkekarte für unseren ToGo-Abholservice (1634 Downloads)

Details

Beginn:
Do, 11. Februar
Ende:
Mi, 10. März
Veranstaltungskategorien:
, ,

Weitere Angaben

Infos und Kartenreservierung
MAIL