Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Der kleine Nick erzählt vom Glück (28.1. + 29.1.)

Sa, 28. Januar - So, 29. Januar

Animationsfilm / Frankreich 2022 / Regie: Amandine Fredon, Benjamin Massoubre / 86 Min / FSK o.A.
Der kleine Nick hat eine Kindheit voller Spaß. Durch Streitereien, Dumm-heiten und einer Menge Strafen lernt er sehr viel. Später stellt der kleine Nick seine Schöpfer auf lustige Weise zur Rede – eine sehr clevere Visualisierung. Die beiden Schöpfer erzählen ihm von der gemeinsamen Begegnung, der Freundschaft, ihrem Lebensweg und ihren Geheimnissen.
Die Geschichten des kleinen Nick wurden schon oft als Realfilme umgesetzt, „Der kleine Nick erzählt vom Glück“ ist aber der erste Film, der der Vorlage von Autor Rene Goscinny und Zeichner Jean-
Jacques Sempé wirklich entspricht. Die Umsetzung in Zeichentrickform erlaubt es, dem ganz eigenen Stil dieser Kinderbücher gerecht zu werden, und das mit einer Erzählung, die auch den beiden Künstlern, die den kleinen Nick schufen, ein Denkmal setzt.

Kurzfilm für Kinder im Vorprogramm
5.1. – 1.2. EXERCISE – DIE KLEINEN FÜCHSE – Grossbritannien 2013 –
1 min 42. Zwei neugierige Fuchskinder halten sich fit.

 

SAMSTAG 28.1. um 17.00 Uhr
SONNTAG 29.1. um 15.30 Uhr

 

Informationen zum
KREML-Online-Ticket
Platz aussuchen direkt online bezahlen einen sichern Platz haben und kurz vor Filmbeginn bzw. Veranstaltungsbeginn unkompliziert, bargeldlos via QR-Code oder Ticketausdruck einchecken.
Für diesen Service berechnen wir 10% Gebühr.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Details

Beginn:
Sa, 28. Januar
Ende:
So, 29. Januar
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Kinosaal

Weitere Angaben

Preis
4.50 Euro
Infos und Kartenreservierung
Online-Ticket