Der Kreml-Kulturhaus Chor

An jedem Dienstag im Kreml: Singen!

Unser Chor…

Dienstagabend 20.45 Uhr im Kreml: Aus dem Kultursaal dringt fröhliches Stimmengewirr, Lachen, dann ein Klavierakkord und vierstimmiger Gesang, die wöchentliche Chorprobe beginnt.

Ungefähr ein Jahr nach der Eröffnung des Kreml-Kulturhauses im Dezember 1997 gründete sich der gemischte Kreml-Chor.

Seit 2004 steht der Chor unter der Leitung von Jürgen Faßbender.
Die Literatur, die gesungen wird, ist sehr vielfältig: Klassische Stücke, moderne Popmusik, Volkslieder in verschiedensten Sprachen und geistliche Stücke sind dabei. Dank der guten Zusammenarbeit mit unserem geduldigen und kompetenten Chorleiter hat sich das gesangliche Können des Chores kontinuierlich verbessert.

Unsere Freude…

Die Freude am gemeinsamen Singen verbindet die ca. 50 aktiven Mitglieder: Die Erfahrenen, die weniger Geübten, Ältere und Jüngere. Ein gutes gesangliches Niveau und das soziale Miteinander sind gleichermaßen wichtig. Im jährlichen Wechsel gibt es gemeinsame Chorfreizeiten und die Teilnahme an einem Wettbewerb, letzteres mit sehr guten Ergebnissen.

Neue SängerInnen sind jederzeit willkommen, am besten kurz anrufen und dann zum Schnuppern in die Probe kommen.

Chorprobe

Jeder ist willkommen!

A K T U E L L

Neuigkeiten mit einem weinenden und einem lachenden Auge

Mit dem weinenden Auge verabschieden wir uns von unserem langjährigen und sehr geschätzten Chorleiter Jürgen Faßbender.
Wir entlassen ihn in ein Stückchen mehr wohlverdiente, persönliche Freizeit und wünschen ihm alles erdenklich Gute.

Mit dem lachenden Auge begrüßen wir unsere neue Chorleiterin Dorothee Laux.
Wir freuen uns über den reibungslosen Chorleiterwechsel und auf eine gute, gemeinsame Zeit.

Aufgrund der Coronapandemie proben wir ab dem 18.08.20 dienstags um 20.45 Uhr in der Kalthalle in Lohrheim.
Dort können die Abstände gut eingehalten werden und durch die offenen Seitenwände ist ein ständiger Luftaustausch gewährleistet.

Auch in dieser besonderen Situation sind uns neue Sänger*innen willkommen.

Infos: Bobbie Kramer
Telefon: 06430 /7496