Editorial

JUNI/JULI

 

KREML Kulturhaus
Kultur REgional & Modernes Lernen
Die Redaktion

MAI

Kultursommer 2022 im Kreml Kulturhaus:
Alles im Fluss – Kultursommer an der unteren Aar.
‚Idee Europa – der Osten leuchtet‘

„Es ist wieder soweit im Mai: Der Kultursommer Rheinland-Pfalz öffnet seine Pforten – im Jahr 2022 unter dem Motto „Kompass Europa: Ostwind“. Es geht in diesem Jahr also um osteuropäische Kultur, nachdem die Jahre 2020 und 2021 schwerpunktmäßig den nordeuropäischen Raum thematisiert hatten.
Mit dem Projekt „Idee Europa – der Osten leuchtet“ will sich das Kulturhaus Kreml gemäß seiner soziokulturellen Herkunft mit den unterschiedlichen Facetten osteuropäischer Kultur auseinandersetzen und dabei entsprechend den Schwerpunkt auf mehrere verschiedenartige Aktionen legen, die es einer breiten Öffentlichkeit ermöglichen, die Kunst- und Kulturszene osteuropäischer Länder zu erkunden. Dabei erscheint es in der heutigen, politisch aufgeladenen Zeit, in der das einende Moment Europas nicht zuletzt durch den Angriffskrieg Russlands auf die Ukraine – beides Länder des im diesjährigen Kultursommer thematisierten osteuropäischen Raums – gerade gewaltig durcheinander gewirbelt wird, besonders wichtig, Menschen über die Idee Europa wieder ins Gespräch zu bringen.
Den Auftakt zum Kultursommer 2022 im KREML Kulturhaus bildet die Fotoausstellung ‘Impressionen Osteuropa‘ des heimischen Fotografen Michael Schultes. Ausstellungseröffnung ist am Samstag, 7. Mai. (Ausstellung vom 7.5. bis 28.6. in den Kultursälen des Kreml Kulturhaus.). Des weiteren tritt im Mai am SA 14.5. das deutsch-türkische Kabarett ‘Die Trockenblumen‘ mit dem neuen Stück ‘Alman an Bord‘ im Kreml auf.
Highlights der Veranstaltungen im Rahmen des diesjährigen Kreml-Kultursommers dürften die OpenAir-Konzerte des aus Russland stammenden Musikers Vassily Dück (die wunderbare Welt des Akkordeons) am Samstag, 18.6., des Trio Klezmophil (traditionelle jüdische Folklore und Klezmermusik überwiegend aus dem osteuropäischen Raum) am Freitag, 26.8. sowie das Ethno-Pop-Konzert ‘Mondseele‘ der aus Kasachstan stammenden Künstlerin Janique am Freitag, 9.9. sein. Hier das komplette vorläufige Kultursommer-programm im Kreml in der Übersicht:

Kreml Kulturhaus – Die Redaktion