Das sollten Sie noch wissen

 

Biergarten/Lounge · Spielplatz/ Spiel- und Begegnungsraum · überdachte Openairbühne · e-bike Ladestation · barrierefreies WC
Kartenreservierung:

Eintrittskarten für das Kreml-Kino erhältlich im Online-Ticket-Shop. Für desen Service werden 10% Gebühr berechnet. Zu Konzerten, Theateraufführungen, Lesungen etc. bis spätestens zwei Tage vor der Veranstaltung unter Fon 06430-929724; die reservierten Karten bitte 30 Min. vor Veranstaltungsbeginn an der Tages- bzw. Abendkasse abholen, sonst gehen sie wieder in den freien Verkauf.

Anmeldungen zu Bildungs- und Weiterbildungsveranstaltungen

bitte unter Fon 06430-929724. Begleitend zu den Tages-, Nachmittags- und Wochenendveranstaltungen bieten wir eine kostenlose Kinderbetreuung (für Kinder ab 2 Jahren) an. Soweit Sie diesen Service nutzen möchten, bitten wir dies bei der Anmeldung gesondert anzugeben.

Prämiertes Programmkino

Das KREMlL Kulturhaus konnte folgende Preise erzielen:

  • Bundeskinopreis 2019
  • Kinopreis des Landes Rheinland-Pfalz 2019

Unterstützung für Blinde und Gehörlose

Die kostenlosen Apps ``Greta`` und ``Starks`` für Smartphone und Tablet bieten Blinden und Gehörlosen Audiodeskriptionen und Untertitel.

KREML NACHHALTIG

Das KREMlL Kulturhaus gewinnt Strom aus Solarenergie und es gibt eine Ladestation für E-Bikes

logo_kreml_nachhaltig
E-Bike Ladstation

Ein Ladekabel stellen wir gerne gegen Pfand für die Dauer des Ladevorgangs zur Verfügung.

Weitere Informationen:

Die Veranstaltungen zum MehrGenerationenHaus werden durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und gefördert. Die Veranstaltungen zum Haus der Familie werden durch das Land Rheinland-Pfalz, Ministerium für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz RLP gefördert. Die Kulturveranstaltungen werden gefördert durch das Land Rheinland-Pfalz, Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur, die Kinder- und Jugendveranstaltungen vom Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur im Rahmen der Förderung als Jugendkunstschule. Die Bildungsveranstaltungen werden von Anderes Lernen e.V. in Kooperation mit dem KREML Kulturhaus, Kultur REgional & Modernes Lernen e.V. angeboten.