Kreml-Kulturhaus im Aartal

Das KREML Kulturhaus liegt in der Gemeinde Zollhaus/ Hahnstätten auf der rheinland-pfälzischen Seite des Aartals in direkter Nähe zur Ländergrenze Rheinland-Pfalz - Hessen. Seit Dezember 1997 gibt es in unmittelbarer Nachbarschaft zum idyllisch gelegenen Rad- und Wanderweg R36 ein Kulturcafé (mit angekoppelter Küche und "Biergarten"), ein Programmkino mit täglich wechselnden aktuellen wie klassischen Filmen, ein Forum für die verschiedensten Kultur- und Bildungsveranstaltungen und gleichzeitig eine Stätte für Tagungen und gesellschaftliche Ereignisse. Der Bildungs- und Kulturbetrieb wird charakterisiert durch die Bereiche Musik, Kinder-/ Jugend- und Erwachsenenbildung, Literatur, Kleinkunst sowie Kunst und Ausstellungen. Das Kulturhaus wurde nach knapp zweijähriger Umbauphase Ende 1997 eröffnet.

Der Begriff KREML steht für KULTUR REGIONAL & MODERNES LERNEN und wurde in Anlehnung an eine für das mit roter Backsteinfassade gezierte Gebäude bereits bestehende Bezeichnung gewählt. In dem aus der Jahrhundertwende stammenden Backsteinbau ist das KREML Kulturhaus auf drei Etagén angesiedelt: als Räumlichkeiten für den Film-, Bildungs- und Kulturbetrieb stehen in der unteren Etagé das Kulturcafé und der Filmsaal, in der mittleren Etagé zwei Kultursäle, ein Seminarraum sowie eine Selbstversorgerküche und in der oberen Etagé ein weiterer Seminarraum und ein PC-Raum zur Verfügung. Auf dem Aussengelände befindet sich ein naturnaher Spiel- und Begegnungsraum mit integrierter Außenbühne. Darüberhinaus ist dem KREML Kulturhaus seit Herbst 1999 ein Waldkindergarten angegliedert.

Das KREML Kulturhaus ist u.a. Mitglied im Film- u. Kinobüro Hessen e.V., in der Bundesarbeitsgemeinschaft Kino, in der Landesarbeitsgemeinschaft Soziokultur Rheinland-Pfalz, in der Landesarbeitsgemeinschaft Anderes Lernen Rheinland-Pfalz, in der Heinrich Böll Stiftung Rheinland-Pfalz sowie im Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband.

Mit den Angeboten im KREML Kulturhaus ist für die Bewohner der Region ein attraktives und unterhaltsames Film-, Kultur- und Bildungsangebot geschaffen worden. Bei allen Darbietungen und Aktivitäten im KREML Kulturhaus geht es nicht um die "großen Macher", um kaum zu übertreffende Highlights und Medienspektakel, sondern vordergründig um die Möglichkeit sich zu begegnen, zu kommunizieren, zu interagieren und die vielen attraktiven Film-, Kultur- und Bildungsangebote zu erfahren.

 

bildche bildche bildche